Wortschatzsammler – Strategietherapie lexikalischer Störungen

Zielgruppe

diplomierte Logopädinnen und diplomierte Logopäden

Inhalt

Dieser Kurs stellt ein strategieorientiertes, evidenzbasiertes Therapiekonzept für lexikalisch gestörte Vorschul- und Schulkinder dar (MOTSCH et al. 2015). In der «Wortschatzsammler» - Therapie können bereits Kinder ab dem Vorschulalter lexikalische Strategien erwerben, die es ihnen ermöglichen, ihren Wortschatz über die Therapiesituation hinaus zu erweitern. Für Kinder im Schulalter wurde das Therapiekonzept ergänzt und so verändert, dass es den besonderen Bedürfnissen und Fähigkeiten von älteren Kindern Rechnung trägt. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen zu lexikalischen Störungen und ihrer Diagnostik steht die konkrete Umsetzung der «Wortschatzsammler»-Therapie im Mittelpunkt dieses Seminars.

Ziele

Die Teilnehmenden verfügen über Grundlagenwissen zu lexikalischen Störungen und können die Strategietherapie «Wortschatzsammler» in der Praxis einsetzen.

Besonderes

Begleitliteratur: MOTSCH, H.-J., MARKS, D.-K. & ULRICH, T. (2015): Wortschatzsammler. München: E.Reinhardt Verlag.

Referierende

Dr. Tanja Ulrich, Dipl.-Logopädin, Universität zu Köln⇒ mehr

Dauer

Freitag, 2. März 2018, 09.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 3. März 2018, 09.00 bis 17.00Uhr

Ort Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich
Teilnehmerzahl max. 24 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer
Kosten SAL Einzelmitglieder CHF 560.00 / Nichtmitglieder CHF 640.00
Organisation Anja Apfelbeck, Leiterin Weiterbildung SAL / SHLR
Kontaktperson Ruth Vetterli, Sachbearbeiterin SAL, Fon 044 388 26 90
Anmeldung

Online oder mit Anmeldeformular bis 2. Februar 2018

Downloads Anmeldeformular
Jahresprogramm SAL / SHLR Weiterbildungen

Dieser Kurs ist ausgebucht!