Inhalt

Bulletin Nr. 165 / September 2017

SAL-BulletinFachbeiträge

Hove, Ingrid.
Konfrontiert mit Schweizerdeutsch, Schweizerhochdeutsch und bundesdeutschem Hochdeutsch (zum Umgang mit Variationen)

Gyger, Mathilde.
Mehrsprachigkeit in Dialektumgebung

Veranstaltungen

SAL-Tagung

  • Prosodie – welche Rolle spielt sie für die Logopädie?

Zertifikatslehrgänge

  • Stottern, Poltern, Mutismus; Modul «Stottern»
    CAS für Logopädinnen und Logopäden sowie Fachpersonen aus dem psychologischen und medizinischen Bereich
  • Spracherwerbsstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter
    CAS in Kooperation mit dem Zentrum für kleine Kinder
  • Stimme und Sprechen
    CAS in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Luzern

SAL-Kurse

  • Logopädische Diagnostik im Kleinkindalter
    Ruth Rieser, dipl. Logopädin, Leiterin Logopädie/Pädaudiologie Sozialpädiatrisches Zentrum Winterthur
  • Bezugspersonen und Logopädinnen im Gespräch – gemeinsam wirksam werden
    Andreas Zimmermann, MA, dipl. Logopäde
  • Logopädische Frühtherapie – ein sprachsystematisch-integrativer ­Therapieansatz
    Ruth Rieser, dipl. Logopädin, Leiterin Logopädie/Pädaudiologie Sozialpädiatrisches Zentrum Winterthur
  • Veränderung ist möglich - Gesprächsführung in Therapie und Beratung - Forsetzungskurs
    Susanne Gehrer, Lehrlogopädin, Ulm
  • Myofunktionelle Therapie - MFT 9-99 sTArs
    Anita Kittel, staatlich gepr. Logopädin, Reutlingen
  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen
    Prof. Dr. Annette Fox-Boyer, Logopädin, Europäische Fachhochschule Rostock